0041 79 771 59 37 hitzinger@bluewin.ch

Mutterherz

          Vaterherz

Verbundenheit mit Dir selbst und der Natur, Begegnungen, heilsame Rituale –

neue Kraft aus dem Herzen für Deinen Alltag als Mutter/Vater

Mutter oder Vater zu sein, Eltern zu sein,  ist eine der grössten Herausforderungen des Lebens – speziell jetzt, in dieser Zeit der Veränderung.

Du willst Deinem Kind Liebe schenken und Halt geben, ihm ohne Strafen und Drohungen zur Seite stehen. Der Schlüssel dazu liegt in Dir, in Deinem Herzen. Genau da sind aber auch alte, noch unverheilte Wunden, die es Dir oft unnötig schwer machen.

Unsere Seminar-Reihe führt Dich in eine tiefe Verbundenheit; alles was ist und was war darf da sein und sich in Deine ureigene Herzkraft einfügen.  Schlamm aus der Vergangenheit darf sich in Dünger verwandeln.

Die Seminare sind sowohl für Mütter und Väter einzeln, aber auch für Eltern-Paare geeignet, ganz gleich ob zusammenlebend oder getrennt. Sie schaffen dann einen gemeinsamen Boden für das Elternsein.

Bei uns und mit Mutter Erde, Vater Himmel, Pflanzen und Tieren, Liedern, Feuer und kraftvollen Ritualen stehen Du und Dein Mutterherz / Vaterherz im Mittelpunkt.

Seminar – Reihe: Mutterherz / Vaterherz – stark wie ein Baum

 

1) Meine nährenden Wurzeln – wie Deine Geschichte Dein Mutter/Vater sein beeinflusst und welche Zauber-Kraft darin steckt

2) Meine gesunde (Stammes)Kraft – Deine Verbindung zu mir

3) Meine leuchtende Krone – die Verbindung nach aussen – wie Führung aus der Verbundenheit gelingt. Die Esel Moses, Anja und Maja helfen uns beim Üben. 

1) Meine nährenden Wurzeln

 

An diesem Seminartag folgen wir den Spuren Deines bisherigen Lebens.

Welchen Einfluss haben Deine Kindheit und das Erlebte heute in Deinem Mutter oder Vater sein? Wo ist es klebriger Schlamm, der Dich hindert, und wie kann dieser Schlamm zu nährendem Dünger werden für Deine Herzkraft?

Welche Lebendigkeit darf zu Dir zurückkehren?

Was braucht Dein inneres Kind und wie kannst Du als ErwachseneR dessen Bedürfnisse erkennen und erfüllen? Ungesehene, verletzte und ungesehene innere Kinder haben einen großen Einfluss auf Dein Empfinden Deinen leiblichen Kindern gegenüber. Deswegen ist es so wichtig, sich um die inneren Kinder zu kümmern. Freude macht es auch.

 

 

Dieses Seminar findet jeweils am Freitag, 5 November 2021, am Freitag 14. Januar 2022 und am Freitag, 25. März 2022 in Zuzgen statt – zu diesen Zeitpunkten startet jeweils die neue 3 teilige Seminarreihe. Du kannst das Seminar einzeln buchen oder als Reihe. Die Seminarreihe ist so konzipiert, dass sie an drei Freitagen im Abstand von je 2 Wochen stattfindet, so dass dazwischen Zeit zum umsetzen ist. 

 

 

 

2) Meine gesunde (Stammes)Kraft - meine Verbindung zu mir

 

Ein Tag für Dein Dir-selbst-bewusst-sein.

Wir reisen zu Deinem Kern, zu dem was Dich ausmacht. Mit der Kraft und dem Segen Deiner Ahnen fällt es leichter, die Verbindung zu Dir selbst zu vertiefen, Dein einzigartiges Wesen zu feiern und zutiefst zu fühlen, dass Du erwünscht bist, genauso wie Du bist.

Denn die Verbindung zu Dir selbst ist die Quelle dessen, das Du der Welt geben kannst, Deinen Kindern geben kannst. In diesem Seminar nähren wir Diese Quelle nachhaltig und zum mit nach Hause nehmen.

Du findest Deine Kraft, die im Kern Deines Stammes fliesst und weisst, was Dich darin unterstützt, diese Kraft zu leben.

 

 

Dieses Seminar findet jeweils am Freitag, 19. November 2021, am Freitag 28. Januar 2022 und am Freitag, 8. April 2022 in Zuzgen statt und ist das mittlere Seminar der dreiteiligen Reihe. Du kannst das Seminar einzeln buchen oder als Reihe. Die Seminarreihe ist so konzipiert, dass sie an drei Freitagen im Abstand von je 2 Wochen stattfindet, so dass dazwischen Zeit zum umsetzen ist. 

 

3) Meine leuchtende Krone - die Verbindung nach aussen

 

Dieser Seminartag ist der Verbindung nach aussen gewidmet – zu Deinen Kindern, zum andern Elternteil.

Wo kämpfst Du?

Was unterscheidet Führung aus der Verbundenheit von Diktatur? Wie können wir uns authentisch zeigen und den Alltag so gestalten, wie wir uns das wünschen – ohne Krampf und Kampf.

Die Esel Moses, Anja und Maya lassen uns diese Situationen unmittelbar üben. Was wenn der Esel nicht will? Was löst das in Dir für Gefühle aus? Wie kannst Du Lösungen finden? Was sagt Dein Herz?

Nach diesem Seminar hast Du ein Gefühl für die Führung aus der Verbundenheit entwickelt und kannst diese Erkenntisse mit in Deinen Mutter / Vater – Alltag nehmen.

Dieses Seminar findet jeweils am Freitag, 3. Dezember 2021, am Freitag 11. Februar 2022 und am Freitag, 22. April 2022 in Leymen statt und ist das Abschluss-Seminar der dreiteiligen Semianr-Reihe. Du kannst das Seminar einzeln besuchen oder alle drei. Die Seminarreihe ist so konzipiert, dass sie an drei Freitagen im Abstand von je 2 Wochen stattfindet, so dass dazwischen Zeit zum umsetzen ist. 

 

 

Alle Seminare dauern von 10:30 bis 17 Uhr und finden an einem Freitag statt.

Die ersten beiden (nährende Wurzel und meine gesunde (Stammes)Kraft) im Lebensraum Eichmatt in 4315 Zuzgen.

Die Seminare „die leuchtende Krone“ und „Eselzeit für Eltern und Kind“ im Petit Paradis in 68220 Leymen.

 

Beide Standorte sind von Basel aus in ca. 40 Min. mit dem öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Kosten: 250.- Franken pro Seminar,

 

Fr. 600.- für die gesamte 3 teilige Seminarreihe Mutterherz / Vaterherz – stark wie ein Baum

Anmelden kannst Du Dich hier oder über 079 771 59 37.

Gerne beantworten wir auch Deine Fragen.

14 + 5 =

Wer leitet die Seminare?

Antoinette Hitzinger

Antoinette ist Mutter von 3 mittlerweile erwachsenen Kindern. Für unseren mittlere Sohn Jan ist das Lebene eine große Herausforderung – und so auch für mich als Mutter.

Jans Schulzeit wurde zu einem Spießrutenlauf. Es war die Hölle. Jan war aggressiv und hatte sich nicht unter Kontrolle. In dieser Zeit war ich oft verzweifelt und stellte dauernd mich und meine Fähigkeiten als Mutter in Frage. Trotzdem wollte ich niemals aufgeben. Schließlich liebte und liebe ich meinen Sohn über alles. Durch Jans schwierigem Verhalten habe ich erlebt, wie rasch und brutal von außen geurteilt wird. Glücklicherweise waren auch Simon und Lia da. Die beiden wurden oft für ihr tolles Sozialverhalten gelobt. So konnte doch nicht alles an meiner falschen Erziehung liegen.

Jans Verhalten war der Antrieb, mich mit systemischen Zusammenhängen in Familien zu befassen und schließlich eine Ausbildung für systemische Aufstellungen zu machen. Ich stellte fest, dass ich mich auf mein Gefühl und die Verbundenheit mit meinen Kindern verlassen konnte, wenn es tatsächlich schwierig wurde. Mir wurde bewusst, wie sehr ich nicht nur mir, sondern vor allem auch Jan – die anderen beiden konnten besser damit umgehen – damit schadete, wenn ich mich schlecht machen ließ oder mich selbst kritisierte als Mutter.

Wie sollte ich einem Jungen, der selbst in Not war, Halt im Leben geben, wenn ich selbst nicht fest im Leben stand? Mit diesen Themen habe ich mich von allen Seiten befasst, Kurse gemacht und mir therapeutische Unterstützung geholt – die wertvollste war die von Franziskus Jakober.

Der Schlüssel liegt im Mutterherz / Vaterherz.  Was ich als wirkungsvoll und heilsam gefunden habe und was ich von Herzen an die  Mütter und Väter weitergeben möchte, findest Du in diesen Seminaren.

 

Das kannst Du von mir (Antoinette) erwarten:

  • Ich lasse mich tief ein, bin ein Fels in der Brandung und bin topmotiviert, durch unsere Arbeit echte Quantensprünge in Entfaltung Deiner Mutter- oder Vaterherzkraft anzustossen.
  • Ich höre zu, eröffne neue Perspektiven und Blickwinkel.
  • Meine Kundinnen sagen mir oft,  sie würden sich bei mir sicher fühlen und ohne meine Zuversicht und Unterstützung hätten sie wohl die Flinte ins Korn geworfen.

Franziskus Jakober

Bäcker-Konditor, dipl. Sozialpädagoge, Gestaltungstherapeut mit Diplomabschluss, verheiratet und Vater.

Nach abgeschlossener Bäcker-Konditor- Lehre wechselte ich mein Berufsfeld und bildete mich in Basel an der HFS (Höhere Fachschule für soziale Arbeiten) zum Sozialpädagogen aus.

Nach langjähriger Tätigkeit in Heimen mit Kindern und Jugendlichen arbeitete ich in offener und projektorientierter kirchlicher Jugendarbeit. Während dieser Zeit absolvierte ich die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung in Gestaltungstherapie am IGT (Institut für gestaltende Therapie) in Zürich.

Meine wertvollen persönlichen Erfahrungen, in meiner damaligen Arbeit und mit der Arbeit in Gestaltungstherapie, bewegten mich dazu, im Frühjahr 1997 die Vision der Kreativen Lebenswerkstatt zu verwirklichen.

Weiterbildungen in ritueller Maskenarbeit (Reinhard Winkler), indianisch- schamanischer Heilkunst (Sarah Bomater, John Fire u.a.), die Ausbildung in Tiefenentspannung (Trance and Healing) mit Paul Carter, die Reise zu den Lakotas in South Dakota (USA), Kurs in Geomantie (Gesellschaft Für Radiästhesie Region Basel und Anton Styger Oberägerie) sind weitere wertvolle Bausteine, welche immer mehr zum Wachstum meines Projektes der Kreativen Lebenswerkstatt beitragen.

All diese Ausbildungen prägen meine spirituelle Begleitungsarbeit sehr und lässt mich jedem Individuum konsequente Unterstützung geben, um sein wahres Wesen ans Licht, ins Leben zu begleiten.

Seit Frühjahr 2015 bin ich mit meiner Arbeit in Zuzgen beheimatet. Hier verbinde ich mein Schaffen und Wirken immer mehr im Einklang mit der Natur. Ich bin überzeugt davon, dass unsere natürlichen Selbstheilungskräfte effektiv durch die Energien der Natur unterstützt und freigesetzt werden können. Dies alles erlebe ich am eigenen Sein, durch den Aufbau des Lebensraumes Eichmatt.

Das kannst Du von mir (Franziskus) erwarten:

  • Ich begleite Dich in Deinem Wesen absolut wohlwollend und unterstütze Dich absolut auf dem Weg Deines Lebens darin, Dein Herz als Vater/ Mutter noch weiter zu öffnen.
  • Ich lasse mich gänzlich auf das ein was Du mitbringst und lasse Dich erfahren, dass Du genau so richtig bist wie Du bist.
  • Mit meiner Liebe zu allem Lebendigen und gerade den Menschen, öffne ich mein Herz vollkommen um Dich ebenfalls noch tiefer dafür zu begeistern.

Anmelden kannst Du Dich hier oder über 079 771 59 37.

Gerne beantworten wir auch Deine Fragen.

7 + 15 =