0041 79 771 59 37 hitzinger@bluewin.ch
Antoinette Hitzinger

Bau-Ingenieurin für Herz-Brücken

Die Brücke zwischen zwei Wesen führt von Herz zu Herz.

Sie verbindet uns, ohne uns zu verstricken.

Freiheit und Verbundenheit gleichzeitig – geht das?

 

 

Es gibt Situationen, in denen fühlt es sich an, wie wenn eine Wand zwischen dir und deinen Lieben gäbe.

Als Mutter zwischen dir und deinem Kind, als Partnerin zwischen dir und deinem Partner, auch in Geschäftsbeziehungen passiert das.

Du kannst den anderen nicht mehr erreichen und fragst dich warum? Das war doch früher nicht so?

Wohin führt das, wenn wir uns so gar nicht verstehen?

In Pferdeherden – so habe ich erfahren dürfen – gibt es eine Art der Kommunikation, die noch vor der Körpersprache kommte, die aber dennoch eine physikalische Grundlage hat.

Das elektromagnetische Feld des Herzens.

 

 

Und täglich grüsst das Murmeltier?

Es gibt Situationen und Begebenheiten, die sich in deinem Leben dauernd zu wiederholen scheinen?

Irgendwo gibst du dir alle nur erdenkliche Mühe, lernst und tust und setzt um, und doch hilft bisher nix?

Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es Gründe dafür gibt, die in deinem System liegen könnten. 

 

 

 

Die Sprache des Herzens ist die älteste Sprache, die wir haben, und doch haben wir sie verlernt/zugeschüttet.

Dein Herz ist es, das deine Lebensenergie führt.

Das Herz ist die fürsorgliche,  führende Instanz, nach der wir uns alle sehnen. Es ist da und wartet darauf, dass seine Kraft wieder befreit wird. Das Herz hat nicht nur mit zuckersüsser Romantik zu tun. Es leitet, wie das physische Herz mit seinen zwei Kammern, das alte verbrauchte dorthin weiter, wo es gereinigt wird und schickt das frische, neue überall hin, wo es gebraucht wird.

Das Herz ist wie eine fürsorgliche Kaiserin/ ein fürsorglicher Kaiser.

Es gibt eine Sprache. Ich nenne sie die Sprache des Herzens. Sie hat keine Worte und sie benutzt weder Mimik noch Körperbewegungen. 

Es ist die älteste Sprache zwischen zwei Lebewesen, die es gibt. Es ist die Sprache, in der Mütter mit ihren ungeborenen Kindern sprechen. 

Wir haben vergessen, dass es sie gibt. Meistens jedenfalls.

Trotzdem ist sie da und entscheidet über Verständigung oder nicht Verständigung. Daran kann die ausgeklügeltste und beste Kommunikationsmethode wenig ändern. Im besten Fall öffnet die Kommunikationsmethode die Herzebene. Schafft diese Brücke. 

Oft steht der Kopf im Weg. Drängt sich in den Vordergrund. Unser Verstand ist trainiert. Unsere Herzen oft verschlossen – aus Angst vor weiterem Schmerz. 

Mit Hilfe der Pferde können wir die Sprache des Herzens rasch wiederbeleben. 

Denn die Pferde plaudern den ganzen Tag darin und lassen uns gerne teilhaben.

Wenn du Pferde magst und ihnen gegenüber offen bist (Pferdeerfahrung brauchst du dazu nicht), dann kannst du in der Begegnung mit ihnen Deine Herzkraft konkret erleben. 

Ziel ist, deinem Herz an seinen ursprünglichen Platz zurückhelfen – in die kraftvolle Mitte, auf den Thron. 

Dahin wo das Herz warm und fürsorglich kommunizieren kann – und zwar nach innen und nach aussen. Das gibt Klarheit, Freiheit und Verbundenheit. 

Diese Herzbrücken braucht unsere Welt und ich bin aufgebrochen, sie unter dem Schutt hervorzuholen, Ängste zu transformieren, die uns davon abhalten, die Brücken entstehen zu lassen und einfach die Kunst des Herzbrückenbaus zu erforschen und zu lehren. 

Vielleicht bist du oft

  • aufgewühlt und fühlst dich abgeschnitten, dabei
  • sehnst du dich nach Harmonie und
  • Halt im Leben?
  • Du denkst im Kreis und es führt dich nirgendwo hin?

Dann möchte dein Herz in seine ursprüngliche Position „zurück-entdeckt“ werden.

 

Herzkraft-Tage auf Al Nour

   Auf „unserem Berg“ im Elsass, ganz nahe an der Schweizer Grenze,  befindet sich „Al Nour„. Es ist der Ort an der Südseite des Glaserberges, eines alten Mondberges, wo unsere Pferde leben. Es ist ein Herzkraft – Ort mit Pferden am Rande der Welt. 

Nach Al Nour lade ich dich herzlich ein, wenn Du deine Herzkraft und die Sprache deines Herzens in direkter Begegnung mit einem Pferd oder der ganzen Herde erleben möchtest. Ziel ist ein neuer Kontakt mit deiner Herzkraft und Wege, sie auch im Alltag bewusst einzusetzen.

 

Das A und O für starke Mütter

  Mutter-Sein war in den letzten 26 Jahren mein hauptsächlicher Lebensinhalt. Und es war nicht einfach.

Ich liebe Mütter. Mütter geben unfassbar viel für ihre Kinder und es ist oft so schwierig – das berührt mich immer wieder.

Umso heftiger ist es, wenn das Band zum Kind zu zerreissen, die Freude am Kind zu erlöschen droht. In Odette Sales habe ich die ideale Partnerin gefunden für dieses Thema, das schon so lange in mir schlummert und reift. Odette ist als Mutter einer sehr herausfordernden Tochter, als Heilpraktikerin und auch einfach als Mensch mit ihrer Tiefe und Ehrlichkeit mit dem Muttersein verbunden.  Gemeinsam sind wir das A & O für starke Mütter  und starten im Dezember 2019 nach 14 Monaten intensiver Arbeit und Vorbereitung unser Programm, das aus gestressten Müttern starke Mütter macht.

Der Wendpunkt für gestresste Mütter – weg vom Stress hin zu Kraft und Gelassenheit im Alltag mit Kindern

Mehr darüber sage ich in diesem Video:

 

Herzenssache Pferd 

  Und gar nicht zuletzt: Herzenssache Pferd. Pferde waren und sind beste Freunde, Lehrer und ein Vebindungsglied zur Natur für mich. Sie haben mich durch die schwierigsten Zeiten meines Lebens getragen –  daher auch „Liebe, die trägt.“ 

Herzenssache Pferd ist meine Beitrag an einen Pferdewelt, in der alle sich entfalten dürfen – Pferde und Menschen.

Herzenssache Pferd richtet sich an PferdebesitzerInnen, die verstanden haben, dass ihr Pferd so viel mehr als ein Sport- oder Freitzeitpartner ist. Pferde haben heute in unserer Gesellschaft meiner Ansicht nach eine ganz neue Aufgabe. Ich hab darüber in der Natural Horse einen Artikel geschrieben.

Diese Aufgabe ist nicht weniger revolutionär als die Rolle der Pferde früher – ohne die Pferde wäre die Entwicklung der Menschheit auf jeden Fall anders verlaufen. Nur ist sie heute fast unsichtbar. Weil es mehr um innere Bewegung als um äussere Bewegung geht.

Herzenssache Pferd – für dein richtig schönes Leben mit Pferd.  

Für Pferdemenschen

 

findest Du alle unsere Angebote auf unserer Seite www.herzenssachepferd.ch

Alle Aktivitäten von Herzenssache Pferd sind mein Weg, mich bei den Pferden zu bedanken. Für alles, was sie mich gelehrt haben und vor allem dafür, dass sie mich durch die schwierigsten Zeiten meines Lebens getragen haben.

Dabei ist ein Team entstanden aus drei echten Pferdefrauen, die so verschieden sie auch sind, dieselbe Vision haben:

Wirklich pferdegerechte Haltung und pferdegerechten Umgang auf menschengerechte Art und Weise erfahrbar und lernbar zu machen.

Dabei betrachten wir die Schwerpunkte von Wissen und Technik (wie zum Beispiel Erste Hilfe beim Pferd, Darmgesundheit, passende Sättel und vieles mehr) und die Verbindung zwischen Mensch und Pferd (aktuell „mehr Herzkraft für dich und dein Pferd, Pferdemimik verstehen, Führung wie mein Pferd es mag unter anderem) als gleich wichtig.

 

 

Dein Herz ist deine Mitte

Wie neueste Forschungen zeigen, ist es umgeben von einem neuronalen Netzwerk, das so etwas wie ein eigenes  Gehirn bildet, es ist also intelligent. Und erzeugt das grösste elektromagnetische Feld des menschlichen Körpers.

Dein Herz ist vielmehr als eine Blutpumpe und kann vielmehr als an romantischen Gefühlen beteiligt sein. Oder an Trauer.

Unsere Herzen werden aber weder in den Schulen noch in den meisten Elternhäusern ausgebildet und gestärkt – ganz im Gegensatz zum Verstand. Der ist auch toll, der Verstand. keine Frage. Und er hilft uns besser, wenn das Herz ihm sagt, welche Fragen er beantworten, welche Probleme er lösen soll.

Das ist mittlerweile in jeder Disziplin der Wissenschaften belegt. Nur an der Umsetzung haperts noch. Wir haben’s leider verlernt.

Anschliessend an eine tiefe Krise, über die du auf der über mich-Seite mehr erfahren kannst, wurde für mich klar, dass es dieses Thema ist, die Macht und die Sprache des Herzens, dem ich den Rest meines Lebens widmen werde.

 

Vom Aschenputtel zur Jade-Kaiserin,

das ist der Weg, den dein Herz beschreiten darf. Zu deinem Wohl und zum Wohl aller.

Mehr dazu gibt’s in meinem brandneuen Newsletter. Ich begleite ich dich einmal pro Monat auf deiner Reise zu deiner Herzkraft. Trag dich hier ein um dich auf den Weg zu machen und mit der Kraft deines Herzens raus aus dem schlimmsten, was uns passieren kann: dass wir den Zugang zu unseren Lieben verlieren. 

Der Verstand ist ein Schatzmeister – mehr nicht.

Dummerweise hat der Schatzmeister Verstand bei den meisten von uns das Zepter übernommen. Er, der seit Jahrhunderten in der westlichen Welt so gefördert wurde durch Erziehung, Schule und die Ausrichtung unseres Lebens, dass er logischerweise meint, er sei der Kaiser.  Als Schatzmeister hat er eine wichtige Funktion, aber wenn der Verstand führt, dann führt er uns in die Sackgasse. 

Ist leider so, denn er ist sehr kurzsichtig. 

Das Herz dagegen hat bei den meisten von uns noch mit seinen Wunden zu tun und wartet sehnsüchtig darauf, dass diese Wunden geheilt werden und dass es gestärkt wieder seinen Thron besteigen kann.

Von seinem angestammten Thron aus bewirkt dein Herz Verbundenheit und Klarheit in deinem Leben, selbst in den herausfordernsten Lebenssituationen. Du kannst fliessender und leichter mit deinen Gefühlen umgehen und erlebst diese unglaubliche Kommunikation von Wesenskern zu Wesenskern. 

Sogar Auseinandersetzungen und Konflikte kann die das Herz in Verbundenheit klären. Vorausgesetzt wir haben nicht aus lauter Angst, die Herz-Brücke schon hochgezogen und den Zugang zu unserer Herz-Burg damit gekappt.

Noch ein Wort zum Bauchgefühl: Meiner Wahrnehmung und Erfahrung nach sitzt im Bauch der Instinkt und das ist die Instanz, die sich ums Überleben bei Gefahr kümmert. Das Bauchgefühl signalisiert dir Dinge wie: pass auf, da stimmt was nicht. Immer beruhend auf den Erfahrungen, die du in dir trägst. 

Die eigentliche umfassende Intuition dagegen ist ein Herzgefühl. Hier findest du Klarheit, Verbundenheit und Frieden.